sd.vc nun auf web 2.0 umgestellt

UPDATE: LEIDER IST DAS VERLINKTE BILD NICHT MEHR ABRUFBAR!!!

nach langer und harter arbeit ists nun geschafft. auch die webseite sd.vc nutzt nun web 2.0 technologie. was auch immer das bedeuten soll und wo auch immer das hinfuehrt. dafuer ists ja auch die beta-phase ;o)
ich wuensche auf jeden fall weiterhin viel spass auf dieser webseite und hoffe, dass dieser bei der vielen technologie nicht verloren geht.

wenn ihr technologisch nicht ins hintertreffen gelangen wollt, koennt ihr fuer eure homepage bei msig.info schonmal das passende logo generieren

kopfhoerer fuer geplagte

ihr lieben kinder… muesst ihr sido oder bushido hoeren, weil ihr sonst von den anderen in eurer klasse nicht respektiert werdet? eigentlich wuerdet ihr lieber vernuenftige musik hoeren, aber wehe dem, ihr werdet mit echter musik (welche natuerlich vollkommen out ist) von einem klassenkammeraden erwischt. wem sein kopfhoerer mit der lauten bumbum-musik zu anstrengend ist, dem empfehle ich folgende variante, die das ganze etwas daempft… einfach den kopfhoerer nicht auf die ohren setzen, sondern ueber die (moeglichst dicke) muetze!

freitag nacht in frankfurt

mein freitagabend in stichworten: 35 euro fuer 4 liter bier – 2,40 meter grosser platzanweiser – lahmarschige bedienung – fuso macht feierabend – komische kneipe und vivi – spakos in sachsenhausen – nur onkel jack hilft, aber mit cola bitte – holgi bekommt staendig 05er einheimischen-braeu und stoxx musses leeren – oberbayern ist das letzte – das echte final destination: cave – kitty aus amiland mit franzoesisch-irischen eltern (?) hat ihren namen auf den ruecken taetowiert – nina – urs – taxi mit dvb-t, was bei 180 noch funktioniert – broetchen und croissants von der tanke – schlafen – watte – watte

nachtrag : dr. hannibal lecter war auch mit von der partie! hier das beweisfoto: