wie soll man denn da vernuenftig strom sparen?

jemand, der auch mal energie sparen wollte, aergert sich darueber, dass seine dolby sourround anlage jedesmal die einstellungen vergisst, wenn man das ding echt ausschaltet. hier der mailverkehr mit dem hersteller:

Sehr geehrte Damen und Herren

Eben habe ich das Handbuch zum Multimedia-Set “Concept F” studiert.

Auf der letzten Seite ist mir folgende Passage aufgefallen:
~~~
»Das Set verliert seine Voreinstellungen wenn ich es vollständig ausschalte«
Dieses Verhalten ist normal. Der Netzschalter und der Netzstecker trennen den Subwoofer vom Stromnetz und sorgen für den Verlust der Einstellungen. Wir empfehlen deswegen den Betrieb im Standby-Modus, indem Sie das Gerät über die Fernbedienung an- und ausschalten. Dann bleiben alle Einstellungen erhalten.
~~~

In Zeiten in denen Energiesparen quasi ein MUSS für moderne Firmen ist, in denen alles von Green-IT redet muss man sich die Augen reiben so etwas in einem Handbuch eines aktuellen Produktes zu lesen. Jeder noch so schäbige Heimcomputer hat eine Knopfzelle eingebaut die die paar Bits auch ohne
Standby speichern. Möchten Sie denn jedes mal beim neu booten des Rechners das Bios neu einstellen müssen?
Ich kann es nicht verstehen dass es bei einem System für knapp 230 Euro nicht möglich war eine Möglichkeit der Speicherung zu schaffen. Knopfzelle kostet im Handel 2,50 Euro – im Großhandel wahrscheinlich nur wenige Cent.
Da ich meine Anlage automatisch per Master-Slave Steckdose nach Gebrauch vom Strom trenne kann ich mir nicht vorstellen wie ich mit Ihrer Teufel Anlage glücklich werden würde.

Ich bitte Sie um kurze Stellungnahme. Vielen Dank.

Freundliche Grüße aus der Rhön

und hier die antwort:

Sehr geehrter Herr ******,

vielen Dank für Ihre freundliche Mail.

Zukünftige Produkte werde auch aus unserem Haus einen sehr geringen Standby verbrauch haben, leider gehört das Concept F noch nicht dazu.
Wir werden Ihre Kritik jedenfalls nicht unbeachtet lassen und der Produktentwicklungsabteilung weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. schaumermal…
manchmal ist es echt schwierig, strom zu sparen. da tun sich noch viele marktluecken auf.

02. April 2009 by sd
Categories: Uncategorized | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *