halleluja (20100601)

die halleluja’s von heute:

Sicherheitsbedenken: Google nutzt kein Windows mehr . ich kenne grossbanken, die mit ca 60000 arbeitsplaetzen flaechendeckend den IE6 im einsatz haben. halleluja.

Staatsvertrag zwingt WDR zur Löschung von Online-Inhalten: Das große Löschen. weil die gesetzgeber nicht verstanden haben, wie das internet “funktioniert”. das lebt naemlich nicht von geloeschten inhalten. halleluja.

das von anfang an zum scheitern verurteilte milliardenprojekt digitaler behoerdenfunk zieht weitere kreise. bei heise.de steht heute geschrieben: “Digitaler Behördenfunk: TETRA ist keine Insel“. jetzt ist denen naemlich aufgefallen, dass die anderen laender was anderes benutzen und die dann nicht mehr kommunizieren koennen. “Im Juni werden interessierte Firmen eingeladen, ihre “innovativen Lösungsansätze” im Forschungszentrum im italienischen Ispra zu präsentieren“. wer also seine firma grundsanieren moechte, kann sich da wahrscheinich einen grossen batzen holen. ein paar dummfug labernde projektheinis als einsatz und die millionen (bzw. miliarden) werden fliessen. halleluja

01. June 2010 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *