provider blubberblase

jetzt haben die es geschafft. jahrelang hab ich ueber deren fehler und den ganzen aerger mit denen hinweg gesehen. guenstige tarife und features haben mich geblendet. vor 4 wochen habe ich dann die blackberry (bes) option fuer meine simkarte gebucht und habe mir noch den spruch angehoert: “normalerweise machen wir das nicht fuer privatkunden, aber in ausnahmefaellen bekommen sie da – allerdings haben sie dann keinen support von o2”. hab ich doch frech geantwortet: “prima, brauch ich auch nicht, da ich meinen eigenen blackberry enterprise server betreibe”. nun sind ein paar tage ins land gegangen, alles funktionierte einwandfrei und auf einmal wollte sich der blackberry nicht mehr syncronisieren. nach einer kleinen analyse stellte sich heraus, dass in der deren provisioning datenbank meine karte auf einmal als “bis” und nicht als “bes” geschluesselt ist. das erklaerte auch, warum die option “enterprise aktivierung” aus dem menue verschwunden war. ich dachte, dass das mit einem kurzen telefonat erledigt sei. fehlanzeige! zitat mehrerer sehr unkompetenter hotline mitarbeiter: “die enterprise option bekommen nur enterprise kunden. dazu brauchen sie einen handelsregister eintrag, mindestens 10 simkarten und einen entsprechenden rahmenvertrag”. nach stundenlangem rumplagen mit der hotline war immernoch keine besserung in aussicht.
da denke ich mir doch: jetzt habt ihr es geschafft! ihr seid mich los! echt schade, aber wenn ihr es so wollt? wenn ich nicht das bekomme, was ich will und rein technisch habe ich keine andere loesung, dann ists halt so. ihr geht nicht pleite, weil einer eurer privatkunden so bekloppt ist, einen eigenen blackberry server zu betreiben und nicht den ueberteuerten blackberry enterprise business tarif bei euch buchen darf. und nur aus prinzip den kunden vergraulen, weil ihr nicht einen klitzekleinen datenabnkeintrag bei euch aendern wollt? bitte….
der einzige haken an der sache: mein scheiss vertrage laeuft noch ueber ein jahr und so kann ich meine rufnummer nicht mitnehmen. aber bevor ich jetzt was ueberstuerze, werde ich mal antesten, ob mich mein eindruck vom letzten mal nicht doch taeuscht. ich werde mich ganz langsam rantasten. ein sehr langes und nettes telefonat gestern abend war sehr vielversprechend. bis jetzt geht mein blackberry zwar noch nicht, aber ich bin guter dinge.
to be continued….

nachtrag: und dann noch das!
“Tarif-Wechsel online nicht möglich! Bei einigen Tarifen mit bestimmten Konditionen ist es nicht möglich, online einen Tarifwechsel vorzunehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis. ”
ihr habt mein verstaendnis die laengste zeit gehabt!

15. July 2008 by sd
Categories: Uncategorized | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *