das wird ja immer besser

spiegel online schreibt nun zu der schlechten note der kandesbunzlerin:

Der größte Teil der Stimmen bewegt sich im Mittelfeld. Zehn Prozent der Abstimmenden vergaben bis zum Zeitpunkt der Hacker-Manipulation eine strenge Sechs.

ja nee… is klar. muss wohl so gewesen sein. unmoeglich, dass die keiner leiden kann.

zur zensursula heissts nur:

Bis zum Zeitpunkt der Vote-Manipulation gaben über 50 Prozent der Leser von der Leyen eine Sechs. Das reißt natürlich auch die Durchschnittsnote nach unten: Die Ministerin erhält einen Wert von 4,5.

das die niemand leiden kann ist allgemein bekannt. aber wenigstens war sie dem spiegel nicht so viel wert, dass sie das ergebnis geloescht haben.

14. August 2009 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *