die welt geht unter

milchprodukte werden deutlich teurer” steht beim spiegel geschrieben. auch im fernsehen und radio ueberhaeufen sich die meldungen. ganze 6 cent fuer den liter milch, damit die bauern endlich nicht mehr drauflegen muessen bei der “herstellung”. ich verstehe nicht, was da jetzt das schlimme ist an dieser nachricht. wenn ich mal mich als endverbraucher betrachte, werde ich ca 24 cent mehr fuer milch im monat ausgeben. wenn man dann nochmal die anderen milchprodukte draufrechnet, dann komme ich vielleicht maximal auf 2 bis 3 euro. muss ich gleich mal mit meiner bank reden, ob ich mir das leisten kann.
ich glaube, dass die permanenten und willkuerlichen schwankungen bei den benzinpreisen den deutchen buergern wesentlich mehr weh tut. das, was da mehr eingenommen wird, kommt keinem armen und schwer schuftendem bauer zu gute.

28. October 2009 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *