das ist kein heavy metal

sachen, die man eigentlich garnicht wissen will:

Entgegen der eigentlichen Zeitplanung werden METALLICA für ihre European Summer Vacation bereits 2012 und nicht erst 2013 nach Europa kommen. Grund dafür ist laut Manager Cliff Burnstein die Währungskrise in Europa. „In den nächsten paar Jahren wird der Dollar stärker und der Euro schwächer werden, und wenn das passiert, möchte ich einen Vorteil daraus schlagen, indem wir jetzt mehr Shows in Europa spielen, denn die sind aktuell profitabler für uns.“, erklärte Burnstein dem Wall Street Journal. Im Rahmen der Tour wollen METALLICA auch in Deutschland und Österreich halt machen.

(via rockhard)

so kriege ich die lust auf die musik verdorben.

11. December 2011 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *