apipa bei M$ im produktivbetrieb?

auch ich kenne leute bei microsoft 😉
und ich schnueffel gerne in email header. mit erschrecken sah ich darin eine ipadresse, welche aus dem reservierten bereich fuer apipa stammt:

Received: from EA-EXMSG-C334.europe.corp.microsoft.com ([169.254.2.200]) by
DUB-EXHUB-C303.europe.corp.microsoft.com ([65.53.213.93]) with mapi; Fri, 23
Jan 2009 07:35:26 +0000

ich hoffe nur, dass microsoft selbst nicht ernsthaft mailserver mit solchen ipadressen (169.254.x.x) betreibt. schlimm genug, dass mails von standorten in deutschland ueber usa und irland laufen (das sagt zumindest die geoip datenbank.)

23. January 2009 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *