ein neues virtuelles rechenzentrum

ein neues “virtuelles rechenzentrum” muss her. meine alte spielwiese hat nun 2 jahre auf dem buckel und muss mal neu gemacht werden. ausserdem ist es fuer manche faelle zwingend erforderlich, ein 64 bit betriebssystem als gast installieren zu koennen. also muss auch ein 64 bittiger vmware server her. als basis dient ein debian lenny (5.0.3) in der amd64 variante auf einem intel core2duo.
kam mir erst etwas merkwuerdig vor, dass da “AMD64” steht, aber ein blick in die faq verraet, dass ich richtig bin:

Q: Is this port only for AMD 64-bit CPUs?
A: No. “AMD64” is the name chosen by AMD for their 64-bit extension to the Intel x86 instruction set. Before release, it was called “x86-64” or “x86_64”, and some distributions still use these names. Intel refers to its AMD64 implementation as “Intel64” previously named “EM64T”. The architecture is AMD64-compatible and Debian AMD64 will run on AMD and Intel processors with 64-bit support. Because of the technology paternity, Debian uses the name “AMD64”.

die anleitung hab ich fuer die nachwelt als page unter den howtos festgehalten.
in den naechsten tagen werde ich auf dieser basis ein paar sachen installieren. darunter windows 2008, exchange 2010, bes 5.0, sql server 2008 und wie die ganzen dinger heissen. vielleicht schreib ich noch ein bischen darueber… vielleicht auch nicht.

26. December 2009 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *