manche uebertreiben es echt

heute um supermarkt meines vertrauens: schon beim betreten musste ich einen unangenehmen duft wahrnehmen. je tiefer ich in den laden ging, umso schlimmer wurde dieser gestank. die itensitaet hat ihren hoehepunkt erreicht, als ich neben einer frau an der wursttheke stand. wiederlich und fast unausstehlich dieser gestank, von dem ich sogar spontan kopfschmerzen bekam.

nicht etwa, dass die frau vergammelt oder so roch – nein, es war ihr parfuem. mit sicherheit sau teuer und mit einem unaussprechlichem namen. ich kann mir nicht vorstellen, dass das irgendjemand toll oder gar anziehend empfinden kann. diese eine frau hat es geschafft, dass es im ganzen supermarkt einfach nur erbaermlich stinkt. wenn man bedenkt, dass es leute mit duftstoffallergien gibt, ist das schon schwerste koerperverletzung.

24. February 2010 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *