ne ganze menge update

ubuntu hat wiedermal ne neue version rausgebracht. ganze 1368 pakete will es aktualisieren und 402 neue installieren.

also einfach mal gemacht. und was hab ich davon? ich bin dazu verdonnert, unity zu benutzen. mir ist immernoch schleierhaft, was mir das bringen soll. das schlimmste ist, dass ich scheinbar keine (einfache) wahl mehr habe, was anderes zu benutzen. mal ein bischen googeln und schauen, wie ich die seuche wieder loswerde. am besten ich mach gleich eine neuinstallation mit der guten alten 10er version. die war auch um einiges schneller. oder vielleicht doch wieder ein osx? oder win7? wie gut, dass ich da total flexibel bin und mich nicht auf irgendwas eingeschossen habe 😉

13. October 2011 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , | 1 comment

One Comment

  1. wie wärs denn mit KDE oder Unity abschalten, statt gleich wieder auf die dunkle Seite zu wechseln 😉

Leave a Reply

Required fields are marked *