grumbirnsgemues

auch bekannt als kartoffelgemuese…

die kurzfassung des rezeptes:
oel oder schmalz
eine gehackte Zwiebel
die zwiebeln glasig werden lassen
mit mehl bestaueben…braun werden lassen. staendig ruehren.
1/4 – 1/2 liter wasser + 1 suppenwuerfel dazu geben
mit pfeffer und salz wuerzen
ein paar lorbeerblaetter
gekochte salzkartoffeleln in grobe Scheiben schneiden und dazu geben
fleischwurst in scheiben dazu
zum schluss einen schuss essig
mit gewuerzgurken servieren

05. June 2012 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *