whatsapp kostet die provider 17,7 milliarden

also das kostet die es nicht, sondern deren gewinn ist um 17,7 milliarden geschrumpft. weltweit. einzelne mobilfunkbetreiber haben noch nicht so viel zu beklagen. und whatsapp alleine ist auch nicht schuld, sondern auch die anderen anbieter und die generelle “ever-growing popularity of IP messaging applications” ersetzt den kunden nach und nach die gute alte sms. die sms, mit der sie viele jahre lang einfach nur abgezockt wurden. die sms war nur ein kleines grundrauschen in den netzen. nicht der rede wert. und die kunden – die deppen – haben das auch noch bezahlt.

ohne jetzt wieder ueber whatsapp schimpfen zu wollen – ueberlegt mal, warum das “kostenlos” ist.

16. October 2012 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *