wenn du dein kind nicht leiden kannst

dann schenke ihm doch dieses handy!

20130320_kinderhandy

das gespoett der anderen kinder ist deinem kind damit sicher. na wenigstens wird das ding bestimmt nicht geklaut. das einstiegsalter bei mobiltelefonen wird ja bekanntermassen immer niedriger. manchmal sind es auch gar nicht die kinder die handys wollen, sondern besorgte eltern, die ihre sproesslinge im kindergarten mit elektrosmog geraetschaften ausstatten muessen. weil genau solche eltern wahrscheinlich nicht akzeptieren koennen, dass die kurzen mit geraeten aller art meist besser umgehen koennen, als sie selbst, kaufen sie ihnen solche wie auf diesem bild zu sehen. moeglicherweise muessen sie gleich beim einrichten des telefons deren hilfe in anspruch nehmen. aufgrund fehlender zifferntasten muss naemlich die pin-abfrage der simkarte abgeschaltet werden (was nicht das telefon, aber die simkarte wieder fuer langfinger interessant macht). die einzige existenzgrundlage fuer dieses telefon ist meiner meinung nach die unfaehigkeit der eltern, ihrem nachwuchs den verantwortungsvollen umgang mit diesem kram beizubringen.

und hier noch meine lieblingsstelle aus der beschreibung des versandhaendlers pearl:

Die Garantruf® Easy-Funktion sendet auf Knopfdruck an bis zu 4 von Ihnen hinterlegte Nummern eine Notruf-SMS und schaltet das Kinder-Handy auf automatische Rufannahme und Freisprechen.
Falls binnen 3 Minuten kein Rückruf eingeht, wird automatisch der 112-Notruf angewählt (änderbar). So stellt das Kinderhandy sicher, dass der Notruf wirklich beantwortet wird.

heute schon mit der feuerwehr telefoniert?

20. March 2013 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *