brute force angriffe auf wordpress

so langsam geht mir das auf den sack mit den staendigen loginversuchen in mein wordpress. auch andere haben mir berichtet, dass ihr blog betroffen ist. erst dachte ich, dass man z.b. mit einem plugin wie “Login LockDown” was sinnvolles dagegen machen koennte. aber auch das erzeugt eigentlich nur last auf dem system. und ich brauche z.b kein schickes user interface, welches mir die letzten tausend fehlgeschlagenen logins anzeigt oder emails, wenn eine bestimmte ip blockiert wurde. ein logfile wuerde fuer mich auch genuegen.
dann kam mir die idee, das wp-admin verzeichnis einfach per .htaccess mit benutzer und passwort zu schuetzen. so wird erst gar kein php mit datenbankabfragen ausgefuehrt, da der webserver das schon abfruehstueckt.

11. April 2013 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *