Tag Archives for diy

endlich wieder boxen bauen :-)

lange ists her, dass ich ein paar boxen gebaut habe. in den letzten tagen hab ich mich dran gemacht, den CT305 aus der zeitschrift klang & ton nachzubauen. ein backloaded horn mit einem kleinen breitband lautsprecher von visaton darin. die dinger sollen keinen schoenheitswettbewerb gewinnen, weshalb ich das guenstigste holz verwendet hab, dass ich noch hatte bzw kriegen konnte. das weisse z.b. sind 80×20 regalboeden ausm baumarkt fuer 1,50 das stueck 😉 (das gute daran: die 20cm waren das erforderliche mass – so musste ich das schonmal nicht sagen. der nachteil: aufgrund der sehr glatten oberflaeche konnte ich keinen holzleim verwenden, sondern musste auf montagekleber zurueckgreifen.)

da es auf die kalte und regnerische jahreszeit zugeht, kommen da noch selbstbauverstaerker hinzu. der plural, weil ich verschiedene ausprobieren moechte, um mich mal wieder mit klanglichen unterschieden auseinander zu setzen. auf dem plan steht ein class-d, ein class-a und ein roehrenverstaerker. es darf ja schliesslich nicht langweilig werden.

ich werde natuerlich weiter berichten 😉

20191001061937 by sd
shorturl: https://sd.vc/4gl
tags: , ,
Leave a comment

guenstiger massenspeicherr im eigenbau?

inspiriert durch den artikel “Facebook speichert auf Bluray” habe ich mir zwischendurch immer wieder so meine gedanken gemacht, wie ich auch guenstig meine daten und backups archivieren und verwalten kann. eigentlich brauche ich die nicht wirklich direkt “online”, sondern eine “cold storage” loesung wie in dem artikel beschrieben, wuerde mir fuer die meisten sachen vollkommen ausreichen.

dann hab ich beim stoebern in einem elv prospekt diese “cd library 2” gesehen:

20140205_cd_library2

cool! das ding hat halt kein laufwerk. muesste man einen kleinen roboterarm davor setzen, der die scheiben in ein luafwerk legt und ein bischen software mit arduino oder so dazu und gut. ist zwar ne schweine arbeit… macht aber bestimmt spass und wird eine loesung fuer meine speichergeschichten sein.

hmm… aber erstmal nachrechnen: 100 euro die library, 15 x 10er packung 50gb bluerays zu 25 euro, ein laufwerk (brenner) fuer 75 euro… dann noch ein roboteraermchen aus irgendwas bauen, schrittmotoren, ein arduino board oder raspberry pi… auf jeden fall zusammen deutlich ueber 500 euro. und dann sinds doch nur 7,5 TB 🙁

kauf ich mir lieber zwei 4 TB platten fuer je 160 euro… damit hab ich keine arbeit, die brauchen weniger platz und sind wahrscheinlich weniger anfaellig fuer fehler als diese art der selbstbau loesung. wobei.. wenn eine blueray kaputt geht, dann sind nur 50 GB am sack. bei einer 4 TB platte sinds halt gleich 4 TB.

20140205212836 by sd
shorturl: http://sd.vc/3z4
tags: ,
Leave a comment

was nicht passt wird passend gemacht

nein, diese angepasste wandhalterung fuer den flachbildfernseher ist nicht von mir, obwohl ich ja auch schon komisches getrieben habe. ich fands auf jedenfall sehenswert aufgrund der blechschrauben im plastikgehaeuse und dem ausgefallenen distanzstueckchen aus holz.

gruesse an mp 😉

20110123143644 by sd
shorturl: http://sd.vc/31m
tags:
Leave a comment