sperrmuell

die letzten wochen habe ich sehr viel ueber die geplante (und mittlerweile beschlossene) internetzensur gelesen. (ha, ist mir die ueberschrift nicht gelungen?) ein bischen was habe ich auch gepostet. ich habe das thema so intensiv verfolgt, dass ich momentan ueberhaupt keinen bock mehr habe, viele worte darueber zu verlieren. momentan schwirren mir so gedanken im kopf rum wie: “gott sei dank loest sich das problem mit dieser generation irgenwann von selbst”, “wie dumm sind die denn”, usw. usf.
ich bin schwerstens… hmm… enttaeuscht ist das falsche wort… stinksauer triffts auch nicht… mir faellt das passende wort dafuer momentan nicht ein. dafuer, dass mir politik vor gar nicht langer zeit so richtig am arsch vorbei ging, hab ich in der letzten zeit eine ueberdosis abbekommen. oft habe ich mich gefragt, was die leute dazu bewegt, politiker zu werden und ob die schon immer so ignorant und eingebildet waren und schlicht dummes verhalten an den tag legen. sicherlich kann man das nicht verallgemeinern, aber wenn ich mir die freakshow der befuerworter des neuen gesetztes auf abgeordnetenwatch.de ansehe, habe ich auch nichts anderes erwartet. nur durch den anblick dieser bilder kommen alle moeglichen, zu tiefst oberflaechlichen assoziationen aus den tiefen meines hirns hervor gekrochen. speiuebel wirds mir bei dem anblick dieser galerie. das sind alles leute, mit denen ich nichts zu tun haben will.
ich darf garnicht dran denken, was die naechsten tage und wochen noch fuer horrormeldungen auf uns zu kommen, sonst kann ich nachher nicht schlafen.

21. June 2009 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *