umts wlan router huawei e5830

nachdem ich nun schon zwei umts-sticks geschrottet habe, musste was anderes her. bei problemen mit diesen usbsticks konnte auch nie eine hotline helfen, wenn man nur das wort “mac” in den mund genommen hat. da war es egal, ob das anliegen ueberhaupt irgendwas mit dem stick oder dem OS zu tun hatte. ein kollege empfahl mir dann den router huawei e5830 – ein umts-wlan-router mit integriertem akku. auf dem deutschen markt ist das geraet anscheinend bisher kaum bekannt, was mich dann zu ebay uk getrieben hat.

wie bei normalen billig-plastik-dsl-routern wird das geraet ueber eine weboberflaeche administriert. die sieht billig aus und ist nicht ganz intuitiv bedienbar, aber sie tut es. der akku soll angeblich 4 stunden halten, was sicherlich auch von der nutzungsintensitaet abhaengt. ziemlich viel schnickschnack ist eingebaut, den man im normalbetrieb nicht benoetigt.

der erste verbindungsversuch zwischen macbook und router klappte zuhause nicht, was wahrscheinlich daran lag, dass in den werkseinstellungen kanal 6 eingestellt ist – genauso wie bei den unzaehligen wlans meiner nachbarn. aber in einer “funkaermeren” umgebung klappte das dann wunderbar. die verbindung ist sehr schnell, die latenzzeiten sind besser als bei den bisher von mir verwendeten usb-sticks. die integrierte “anzeige” in form von fuenf, teils mehrfarbigen leuchtdioden laesst ein bischen zu wuenschen uebrig. im webinterface kann man wenigstens die signalstaerke sehen, im gegensatz zum ladestand des akkus. der wird durch nur eine leuchtdiode signalisiert: gruen = voll, rot = halbvoll, rot blinkend = fast leer usw. wenigstens kann man das ding waehrend des betriebes mit einem standard mini-usb-kabel laden.

trotzdem: ich bin begeistert! ich muss keine treiber mehr installieren, bin unabhaengig was das OS angeht, kann mehrere geraete darueber ans internet anbinden und die usb buchse des laptops wird nicht mehr ausgeleiert.

18. April 2010 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *