firefox addon: flashblock und youtube

das flashblock addon fuer den firefox ist echt gold wert. es spart nicht nur nerven, sondern schont auch unterwegs den akku des notebooks. seit irgendeinem update funktioniert das flashblock addon fuer den firefox allerdings noch besser als es eigentlich soll. mir war es naemlich nicht mehr moeglich, auf youtube.com videos anzusehen. auch eine aufnahme von “https://www.youtube.com” in die liste der ausnahmen hat nichts gebracht. abhilfe geht wie folgt:

den firefox profile ordner oeffnen. den findet man am einfachsten so (hier anhand FF auf OSX):

im menue auf “Hilfe” klicken, dann auf “Informationen zur Fehlerbehebung”

20150403_ff1

“Profilordner” -> “Im Finder anzeigen”

20150403_ff2

der profilordner hat einen zufaelligen namen. in meinem falle sowas wie “suxl3axc.default”. diesen ordner oeffnen und darin den ordner “chrome” oeffnen. falls der ordner “chrome” nicht exisitert, dann einen mit diesem namen erstellen.

danach eine datei mit dem namen “userContent.css” anlegen und mit diesem inhalt befuellen:

#theater-background {display:none}

die datei speichern und firefox neu starten. that’s it.

Author: sd

Leave a Reply

Your email address will not be published.