fritzbox reboot mit cronjob

seit super vectoring spinnt meine fritzbox 7590 alle paar wochen mal rum. dann hat das entertain tv aussetzer und laeuter so spaesschen. also ein kleines scriptchen auf einen der linux server drauf, welches die fritzbox regelmaessig neu starten soll. auf der fritzbox extra einen user “reboot” dafuer angelegt und ihm die Berechtigung “FRITZ!Box Einstellungen” gegeben, den port 49000 zur fritzbox in der firewall freigeschaltet und einen woechentlichen cronjob dafuer angelegt. und hier das script:

#!/bin/bash
 
IP="10.10.10.1"
FRITZUSER="reboot"
FRITZPW="strongpassword"
location="/upnp/control/deviceconfig"
uri="urn:dslforum-org:service:DeviceConfig:1"
action='Reboot'
 
curl -k -m 5 --anyauth -u "$FRITZUSER:$FRITZPW" http://$IP:49000$location -H 'Content-Type: text/xml; charset="utf-8"' -H "SoapAction:$uri#$action" -d "<?xml version='1.0' encoding='utf-8'?><s:Envelope s:encodingStyle='http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/' xmlns:s='http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/'><s:Body><u:$action xmlns:u='$uri'></u:$action></s:Body></s:Envelope>" -s > /dev/null

(nicht selbst erfunden, sondern irgendwo abgeschaut. finde bloss nicht mehr wo…)

11. February 2020 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *