auf der falschen faehrte

und noch eine geschichte zu dem update snow leopard… oder eben auch nicht. je nachdem , wie man es sieht.
das wlan wollte nicht mehr so, wie es sollte. im wechsel ping zeiten unter aller sau, timeouts und dann gings doch wieder flott. viel sucherei bei google ergab auch viel schrott. sinnlose hinweise wie “den dns server fest eintragen”, “wpa kennwort rausloeschen und neu eingeben” bis hin zu irgendwelche configfiles loeschen und neu booten oder einen “pram reset” machen verliefen im sande. die ganz sinnlosen tricks aus der voodoo kiste hab ich gleich weggelassen. die plausibleren tips habe ich korrekt nach anleitung durchgefuehrt… ohne aenderung am resultat.
nachdem ich dann mal aus verzweiflung kismac hab laufen lassen, stellt ich fest, dass sich in der luft in meiner umgebung vieles getan hat. die ganzen nachbarn scheinen neue wlan router zu haben, die auf einmal alle auf kanal 6 senden. also flux den eigenen access point umgestellt und siehe da – es geht wieder einwandfrei. was das ganze aber jetzt mit dem softwareupdate zu tun hat? 10.6.x scheint auf jeden fall etwas stoerempfindlicher zu sein.

23. November 2009 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *