made my day: iphone mit fingerabdrucksensor

thumb1

iPhone 5s stellt Touch ID vor, eine innovative Möglichkeit sein iPhone auf einfache und sichere Art und Weise mit nur einer Berührung des Fingers zu entsperren. Direkt in die Hometaste integriert nutzt Touch ID lasergeschnittenes Saphir-Kristall zusammen mit dem kapazitiven Berührungssensor, um eine hochauflösende Abbildung des Fingerabdrucks des Nutzers zu erstellen und auf intelligente Art und Weise zu analysieren, um akkurate Messungen aus jedem Winkel zu erzielen. Das Einrichten von Touch ID um den Fingerabdruck zu erkennen ist kinderleicht und mit jeder Nutzung verbessert es sich. Der Touch ID-Sensor registriert die Berührung eines Fingers, sodass der Sensor ausschließlich aktiviert wird, wenn er gebraucht wird, was Batterielaufzeit spart. Sämtliche Fingerabdrucks-Informationen sind verschlüsselt und werden sicher in der Secure Enclave im Inneren des A7 Chips im iPhone 5s gespeichert. Diese Informationen werden niemals auf Apple Servern gespeichert oder in der iCloud gesichert.

mag sich jeder seinen teil dazu denken (denkanstoss). ich glaube denen sowieso kein wort (bezogen auf den letzten satz). wenns nicht so spaet waere, wuerde ich noch ein paar der jokes dazu aufschreiben, die mir so einfallen 😉

10. September 2013 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , , , | 1 comment

One Comment

  1. Warum sollte sich Apple damit belasten ? Das wird direkt an die NSA weitergeleitet…

Leave a Reply

Required fields are marked *