Tag Archives for iphone

made my day: iphone mit ios8 in der mikrowelle aufladen

20140923_iphone_mikrowelle

20140923215425 by sd
shorturl: https://sd.vc/42m
tags: , , ,
Leave a comment

das neue lillifee iphone

zeitgleich mit apples neuem iphone 6 wurde gestern das neue lillifee iphone mit radio veroeffentlicht! und die machen nicht so einen hype drum wie apple. zack bumm.. einfach in den regalen. da muss niemand vorm rewe campieren bei der kaelte. und die ladegeraetmafia schaut in die roehre! da kommen naemlich einfach batterien rein. und pink isses. da kann sich apple mal ne scheibe von abschneiden 🙂

20140910_lillifee_iphone1

20140910_lillifee_iphone

20140910180537 by sd
shorturl: https://sd.vc/42h
tags: ,
Leave a comment

extrem iSprung

normalen isprung hatten wir ja schon

20140818_extremisprung

funktioniert uebrigens noch praechtig 😉

20140818212957 by sd
shorturl: http://sd.vc/41e
tags: , ,
Leave a comment

made my day: einmal apple, nie mehr sms

ROFL… ja wahnsinn! wer einmal ein iphone hatte und fleissig imessage nutzte, dann hat man es schwer, wenn er z.b. auf ein android wechselt. denn die anderen iphone nutzer schicken fleissig ihre imessage, welche dann irgendwo im apple-nirvana verschwinden, statt ein fallback auf sms zu machen.

20140519073611 by sd
shorturl: http://sd.vc/40j
tags: , ,
2 comments

made my day: update to iOS7 and become waterproof

ein gut gemachter scherz im look einer original apple werbung. und angeblich soll es echt leute geben, die daran geglaubt haben!

20130925_ios7_waterproof

20130925163853 by sd
shorturl: http://sd.vc/3vg
tags: , , , ,
Leave a comment

made my day: iphone mit fingerabdrucksensor

thumb1

iPhone 5s stellt Touch ID vor, eine innovative Möglichkeit sein iPhone auf einfache und sichere Art und Weise mit nur einer Berührung des Fingers zu entsperren. Direkt in die Hometaste integriert nutzt Touch ID lasergeschnittenes Saphir-Kristall zusammen mit dem kapazitiven Berührungssensor, um eine hochauflösende Abbildung des Fingerabdrucks des Nutzers zu erstellen und auf intelligente Art und Weise zu analysieren, um akkurate Messungen aus jedem Winkel zu erzielen. Das Einrichten von Touch ID um den Fingerabdruck zu erkennen ist kinderleicht und mit jeder Nutzung verbessert es sich. Der Touch ID-Sensor registriert die Berührung eines Fingers, sodass der Sensor ausschließlich aktiviert wird, wenn er gebraucht wird, was Batterielaufzeit spart. Sämtliche Fingerabdrucks-Informationen sind verschlüsselt und werden sicher in der Secure Enclave im Inneren des A7 Chips im iPhone 5s gespeichert. Diese Informationen werden niemals auf Apple Servern gespeichert oder in der iCloud gesichert.

mag sich jeder seinen teil dazu denken (denkanstoss). ich glaube denen sowieso kein wort (bezogen auf den letzten satz). wenns nicht so spaet waere, wuerde ich noch ein paar der jokes dazu aufschreiben, die mir so einfallen 😉

20130910213049 by sd
shorturl: http://sd.vc/3ur
tags: , , ,
1 comment

ueberwacht mich die nsa?

ja, apple darf ja auch nicht darueber reden 😉

20130904_siri_nsa

20130904162514 by sd
shorturl: http://sd.vc/3uk
tags: , ,
Leave a comment

abschied vom iphone und pain in the ass mit itunes

ohne frage – das iphone hat mit seinem erscheinen vor ein paar jahren die heutige smartphone welt deutlich gepraegt. allerdings stagniert der fortschritt oder hat zumindest stark nachgelassen. wenn man sich das spektakel um das iphone mit etwas abstand betrachtet, erkennt man nur kleine weiterentwicklungen und kann den anhaltenden hype darum nicht wirklich nachvollziehen. ein grosser teil der vielfaeltigen reglementierungen durch apple sind fuer mich nicht mehr akzeptabel.
es ist ein gutes smartphone – ohne zweifel. aber meiner meinung nach wird es laegerfristig vom markt verschwinden.

vernuenftig diskutieren kann man mit vielen leuten ueber das thema smartphone leider nicht, da viele in irgendeiner weise mit dem hersteller ihres smartphones symphatisieren und viel zu oft viel zu wenig hintergrundwissen vorhanden ist. mit leuten, die sich wirklich auskennen, ist es dann eher ein philosophieren.

um halbwegs kompetent eine eigene meinung haben zu koennen, probiere ich vieles auch dann gerne aus, wenn ich nicht alles toll finde, was sich irgendwelche konzerne ausgedacht haben. damit der bogen zurueck zum thema.. apple und itunes.

ein gutes jahr lang hab ich ein iphone 4s genutzt. schickes geraet. ich wechsele nicht vom iphone weg ins android lager, weil das iphone schlecht ist, sondern weil es an der zeit ist weiter zu ziehen. eines vieler beispiele, um was gegen die apple politik zu habem, habe ich oben bereits kurz angerissen. itunes und die nahtlose (und mittlerweile auch drahtlose!) integration mit einem mac ist eine feine sache… wenn man sein ganzes leben lang dabei bleibt. da ich bei bestimmten “sachen” gerne unabhaengig von irgendeinem konzern bin, nutze ich z.b. schon laenger owncloud mit caldav und carddav fuer die synchronisation meiner kalender und kontakte ueber verschiedene geraet (und betriebssysteme) hinweg. bei der musik habe ich mich dummerweise auf itunes eingelassen, was sich jetzt raechen soll.

nun soll naemlich die musik aus dem itunes auf das android phone… mir war bewusst, dass in itunes drm (digital RESTRICTION management) geschuetztes material angeboten wird bzw bis vor 2 oder 3 jahren angeboten wurde. das habe ich aber einfach mal ignoriert, weils ja auch so schoen praktisch ist, titel einfach mit ein paar klicks zu kaufen. und scheinbar verkaufen die auch heute noch diese drm geschuetzte titel. tja… und beim exportieren dieser titel als mp3 kommt dann z.b. sowas:

20121226_geschuetzt

nach kurzem googlen findet man viele mehr oder weniger nuetzliche tipps. z.b. “mach dir ne playlist, die kannst du dann brennen und wieder importieren als mp3”. mal abgesehen von den qulitaetsverlusten wollte ich das einfach mal ausprobieren… mit diesem ergebnis:

20121226_brennen_deaktiviert

der vollsgtaendigkeit halber sei erwaehnt, dass sich unterschiedliche titel unterschiedlich verhalten haben. wenn das brennen des geschutzten materials denn funktioniert, kam u.a. sowas:

20121226_brennen_mal_7

eieiei… geht mir alles gegen den strich. zumal man sich das verhalten erstmal mit hilfe von suchmaschinen erklaeren lassen muss. bei den suchen bin ich darueber gestolpert, dass man bei apple gegen einen geringen aufpreis auch nicht drm geschuetzte titel erwerben kann. in den faq’s von apple selbst findet sich auch ein link dazu, bei dem man das ganze “updatefaehige” zeugs angezeigt bekommen soll:

Ihre für iTunes Plus infrage kommenden Artikel zusammengefasst einzusehen.

zu schoen waere es gewesen… ich bekomme seit tagen nur diese fehlermeldung:

20121226_nix_itunes_plus

im store selbst finde ich keinen passenden direktlink.

um ueberhaupt mal zu sehen, welche titel in der itunes bibliothek drm geschuetzt sind, kann man sich mit dieser anleitung eine “intelligente wiedergabeliste” erstellen. hilfreich ist. mal sehen, wie ich aus der nummer rauskomme. ich werde berichten.

ein weiteres paradebeispiel ist, dass es keine app mehr gibt (geben darf), die den traffic verbrauch pro app misst bzw. anzeigt, so dass man traffic hungrige apps identifizieren kann. das wohl bekannteste beispiel ist die app “dataman pro”… dazu ein ausschnitt von einer anderen webseite:

Apple is kicking data trackng apps from AppStore or forces developers to reduce functionality of those apps, limiting ability of such apps to help user to stay below the limit of their data plan and save from expenses on purchasing additional megabytes.
Since iOS 4.0, data tracking apps for iOS constantly work in background and allow user to stay below the free limit of their data plan by monitoring data usage and warning user once e.g. 90% of the limit is exceeded. For some reason Apple recently forces developers of those apps to disable working in background! If this is not done by developer, the app is removed from AppStore.

wtf? in zeiten, in denen uns tarife mit ein paar laecherlichen hundert ungedrosselten megabytes datenvolumen als “flatrates” verkauft werden? da will ich als endanwender sehr wohl mal wissen welche plauderfreudige drecksapp dieses wertvolle gut verschwenden.

wie auch immer. ich bin momentan zum android gewechselt. mal sehen, was als naechstes kommt.

vielleicht hat ja der ein oder andere leser dieses beitrages noch lust, in den kommentaren noch weitere beispiele zu hinterlassen.

20130111062335 by sd
shorturl: http://sd.vc/3px
tags: , ,
6 comments

hohe datenmengen nach update auf ios6

nach dem update auf ios6 habe ich einen enorm hohen traffic ueber das mobilfunk netz. anscheinend bin ich auch nicht der einzige, wie eine kurze recherche ergab. leider hat apple den app entwicklern verboten, den traffic nach apps auszuwerten. diese apps gab es naemlich mal, sind aber quasi verboten worden. schoene scheisse… noch so viel monat uebrig und schon die haelfte des traffics verbraucht.

wenns hart auf hart kommt, muss ich halt auch mal den im o.g. forum beschriebenen “reset” machen… 🙁

20121001112034 by sd
shorturl: http://sd.vc/3n2
tags: , , ,
Leave a comment

verdammt schnelles wlan

oder einfach nur verrechnet… insgesamt knapp 700MB und fuer den rest nur weniger als eine minute brauchen wollen? (zumal das wlan von einem umts router ist)

20120920101859 by sd
shorturl: http://sd.vc/3ms
tags: , ,
Leave a comment