linux mint: /boot partition full vs. remove old kernels

auf all meinen rechnern mit mint drauf habe irgendwann das problem, dass die /boot partition voll laeuft. so nen richtigen kniff zum dauerhaften beheben habe ich noch nicht gefunden. aber dieser “einzeiler” hilft schonmal dabei:

dpkg -l 'linux-*' | sed '/^ii/!d;/'"$(uname -r | sed "s/\(.*\)-\([^0-9]\+\)/\1/")"'/d;s/^[^ ]* [^ ]* \([^ ]*\).*/\1/;/[0-9]/!d' | xargs sudo apt-get -y purge

hier gefunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *