proxmox/ceph cluster in miniatur

ich lehne mich jetzt mal aus dem fenster uns behaupte, dass ich eines der “kleinsten” proxmox/ceph cluster habe, die je so gebaut wurden. klein im sinne von physischen abmessungen. die hardware ausstattung ist zwar nicht so der high performance kram, aber fuer die groesse recht ansehnlich.

3x intel NUC mit 9x 2,5 zoll usb 3.0 platten und ein synology slim nas. da eckdaten:

10 CPU cores
70 GB ram
6 TB ceph storage (brutto)
4 TB nfs storage (synology)

fuer das, was man so zuhause rumexperimentieren muss, langt mir das (fuers erste) 😀

das ganze sieht dann so aus: (erste ausbaustufe)

der hdd platz im ceph war mir bald zu klein, so dass ich noch drei weitere platten dran gehaengt hab:

da aber die platten nun dicht an dicht gepackt waren, musste ich mir was einfallen lassen, da die einfach zu warm wurden. dazu hab ich baumarkt ein paar alu profile gekauft, zersaegt und mit sekundenkleber zusammengebastelt.

was dann am ende so aussieht:

so ist dann etwas luft zwischen den platten und das alu kann vielleicht ein bischen waerme ableiten. wenns nicht reicht, kann ich noch ein oder zwei luefter dahinter haengen.

17. April 2018 by sd
Categories: Uncategorized | Tags: , , , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *