Monthly Archives for December 2010

triebwerk ausgefallen?

heute hatte ich das vergnuegen mit einer vergleichsweise winzigen maschine von berlin nach frankfurt zu fliegen. war schon ein bischen komisch…

man beachte die groessenverhaeltnisse mensch <-> flugzeug. die tuer war auch so klein, dass ich mir erstmal den kopf gestossen habe.

besonders lustig ist, wenn man waehrend des fluges die propeller mit einer handy kamera aufnimmt.

nein, das triebwerk ist nicht ausgefallen… sieht nur so aus, als wuerde es stehen… besondes spooky sind dann noch die reflexionen des fensters

20101231174334 by sd
shorturl: http://sd.vc/30q
tags: ,
1 comment

27c3

wie (fast) jedes jahr war ich auch dieses jahr zwischen weihnachten und silvester beim chaos communication congress in berlin. inmitten von lauter club-mate-suechtigen gibt es immer wieder viel neues zu sehen und zu lernen. das mit der koerperhygiene scheinen die meisten nun hin zu bekommen und sogar mit anzug sind einige freaks rumgelaufen. mit serioesem, schickem, whatever aussehen hatte das aber nichts zu tun, sondern hat eher an fasching erinnert.

aufgrund der wetterlage war ich ja schonmal froh, dass mein flugzeug ueberhaupt flog und mich heil nach berlin brachte. waehrend des fluges servierte die (wie immer) nette crew von air berlin lecker gluehwein.

weniger lustig war dann die taxi knappheit auf dem flughafen tegel. die leute haben sich fast gepruegelt, um mit einem taxi der kaelte entfliehen zu koennen, denn die schlange am taxistand wurde immer laenger statt kuerzer. ich konnte nach 20 minuten eines ergattern, das aber komischerweise keiner mit mir teilen wollte. eigentlich dachte ich, dass nur die stadt offenbach es nicht geregelt bekommen mit dem streuen und raeumen, aber in berlin ists noch schlechter. genauso hat es fuer mich den anschein, dass die regelung, dass man den schnee vor seiner haustuer wegraeumen muss, in berlin anscheinend nicht gilt, oder sich zumindest niemand daran haelt.

mein hotel war ok fuer den preis. modern, aber sehr spartanisch. fruehstueck bis um 11 uhr, 24h besetzte rezeption, getraenke und cafe-bar. nur die heizung in meinem zimmer wollte nicht funktionieren. mitten in der nacht habe ich dann aber anstandslos ein anderes bekommen.

eigentlich mehr als gedankenstuetze fuer mich gedacht, aber vielleicht findet ja jemand in der folgenden aufstellung was interessantes. die aufzeichnungen zu den vortraegen werden hoffentlich in ein paar tagen online sein.

am tag 1 des 27c3 habe ich mir in der zeit von 12:00 bis 22:45 vortraege und diskussionen zu diesen themen angesehen:

tag 2: 11:30 bis 00:00 uhr

zu sehen gabs wie immer tolle und nicht tolle sachen:

tag 3: 11:30 bis 23:00 uhr

  • Chip and PIN is broken – Vulnerabilities in the EMV Protocol …kann ich nicht viel dazu sagen, denn zu beginn des vortrages habe ich den saal verlassen. das ding war gestopft voll, weil alle leute einen platz fuer die folgeveranstaltung (fefe’s und frank’s fnord jahresrueckblick) ergattern wollten. die auf dem boden sitzenden wurden aufgefordert, sich doch bitte hin zu stellen, damit mehr leute in den saal reinpassen. das war mir dann echt zu doof und ich bin gegangen. zurueck im hotel konnte ich gerade noch die letzten paar minuten davon per umts und livestrem verfolgen. aber eigentlich gings mir ja auch um den naechsten vortrag:
  • Fnord Jahresrückblick 2010 – von Atomausstieg bis Zwangsintegration … wie immer lustig und quasi pfichtprogramm. das schauen des streams im hotelzimmer war trotz vorhandenem schoppen nicht sehr entspannend, da es alle paar minuten gestockt hat. nach zwanzig minuten bin ich dann auf den stream “slides only” mit ton umgestiegen. das hat dann besser funktioniert.

tag 3: 11:30 bis 19:00 uhr

wenn die videos der veranstaltung online sind, werde ich zuhause ein paar vortraege nachholen. z.b.:

  • …und nich ein paar der vielen votraege ueber GSM. nicht, dass ich davon ahnung haette… ich bin aber neugierig, was da geht und wo es hin geht.

abschliessend noch ein paar allgemeine worte (aus der high and wide perspektive). seit ein paar jahren steht ja schon die diskussion im raum, dass der congress in einer anderen location stattfinden koennte/sollte/muesste, da das bcc aus allen naehten platzt. dieses jahr gab es erstmals die karten im vorverkauf. gefuehlt waren weniger leute da, wobei ich mich da auch taeuschen koennte.

auf jeden fall hat sich der ganze congress geaendert im vergleich zu den letzten acht jahren, die ich (bis auf ein mal) da war. bei meinen ersten besuchen herrschte echt noch chaos. leute lagen einfach mit schlafsaecken in der ecke oder unter der treppe. ueberall wurde geraucht, so dass es teilweise schon eklig war. waehrend den vortraegen lagen und sassen die leute in den gaengen rum. muellberge stapelten sich.

heute sieht das anders aus. alles laeuft geordnet ab. die saeaele haben (durch “ordner” gesteuert) festgelegte ein- und ausgaenge. die gaenge und ausgaenge muessen unbedingt freigehalten werden. die leute wurden aufgefordert, ihren muell ordnungsgemaess zu entsorgen. (frueher ist niemand ueber die muellberge gestolpert, aber heute gibts schon schwere unfaelle, wenn eine flasche auf dem boden rumliegt). zwischen den vortraegen gibt es animateuere pausenclowns die das publikum bei laune halten.

wie soll ich sagen… es ist (so scheint es zumindest) professioneller geworden. mich persoenlich nervten ein bischen die “engel”, die einem staendig irgendwas vorschreiben oder verbieten wollen bzw. muessen. klar, alles nachvollziehbar aus sicherheitsgruenden usw. die ganze veranstaltung ist nicht mehr so “authentisch” wie frueher. den permanenten schweissgeruch vermisse ich nicht, aber wenn leute anzug tragen, nur um irgendwas an ihrem image zu aendern oder cool auszusehen, finde ich das auch albern.

UPDATE: das mit den anzuegen hatte wohl einen hintergrund

20101230213849 by sd
shorturl: http://sd.vc/30p
tags: , , ,
Leave a comment

lichterspiel auf dem ipad

20101229140001 by sd
shorturl: http://sd.vc/30o
tags:
Leave a comment

die post hats auch nicht leicht

als normaler fuessganger hat man schon mit dem schnee zu kaempfen. aber wenn man noch so einen schwerlasttransporter fahren darf…

20101229020229 by sd
shorturl: http://sd.vc/30n
tags:
Leave a comment

jetzt wundert mich das auch nicht mehr…

offenbach hat ueber die feiertage nix gestreut. nur ein bischen weg geschoben.

20101227103334 by sd
shorturl: http://sd.vc/2ve
tags:
Leave a comment

weihnachtsbaum & gruesse

da isser…

dann will ich allen bloglesern auch mal eine schoene bescherung, und ein paar stressfreie weihnachtsfeiertage wuenschen. gehoert sich doch so… von weihnachts-emails bin ich mittlerweile schon fast genervt. das wird von jahr zu jahr mehr.

20101224172331 by sd
shorturl: http://sd.vc/2vd
tags:
Leave a comment

schwarz-gelb und die dreck-stute

jetzt muessen die parteien fuer spam mails herhalten, um den score des spamfilters zu druecken:

20101223173556 by sd
shorturl: http://sd.vc/2vc
tags:
Leave a comment

links 20101223

einfach mal wieder ein paar links zu lesenswerten artikeln…

Erschreckende Bilanz der Autoverschrottung
NAT ist kein Sicherheitsfeature
De-Mail verklagt E-Post
United Internet wirft Post Behinderung der De-Mail vor
Nur fünf Prozent der Kids stolpern im Web über Sex
Kinect: Microsoft will keine Sexspiele
Geldmangel führt zu weniger Hinrichtungen
FDP ist bei Umfragen bei 3% und wird zur Splitterpartei
Tweet des Jahres: Ob sich Bären auch kleine dicke Frauen an den Rucksack hängen?
Windows als Fundgrube für Ermittler
2011: Jahr der Internetsperren
Die CIA hat eine Wikileaks Taskforce gegründet und sie heisst tatsächlich WTF!!

20101223061624 by sd
shorturl: http://sd.vc/2vb
tags:
Leave a comment

amazon beherrscht das weihnachtsgeschaeft

ein bild konnte ich machen, bevor der mitarbeiter der post mit mir geschimpft hat. leider kommt das nicht wirklich rueber auf meinem schnappschuss… die ganze postfiliale war voll mit amazon paketen. ein anblick, bei dem einem der mund offen stehen bleibt…

20101222173441 by sd
shorturl: http://sd.vc/2va
tags:
Leave a comment

micro sim im eigenbau

da die post mich in der vorweihnachtszeit anscheinend im stich laesst und ich fuer mein ipad eine micro sim brauche, hat mir ein kollege einfach mit der schere weitergeholfen. die bestellte “stanze” fuer die simkarte kann ich dann unbenutzt in die schublade legen. wenigsten sind da zwei adapter dabei 😉

zuerst hat er ein stueckchen papier geschnitten und als schablone draufgeklebt. dann einfach schnipp-schnapp mit der schere gemacht und gut.

die scharfen kannten vom schneiden haben wir mit der feile von nem nagelklipser weg gefeilt. das sind dann die reste 😉

und siehe da… passt 100%ig und funktioniert!

20101221220912 by sd
shorturl: http://sd.vc/2v9
tags: , ,
Leave a comment