Tag Archives for das leben

apropos 80er

in erinnerungen schwelgen…

…und drueber lachen koennen

20110527235906 by sd
shorturl: http://sd.vc/36x
tags: ,
Leave a comment

die rmv handy app

welcher rmv nutzer kennt das nicht? kein kleingeld einstecken, keine geldkarte.. und wenn doch, dann ist der automat defekt oder nimmt ums verrecken das kleingeld oder die scheine nicht an, ist kaputtrandaliert oder es befindet sich irgendein ekliger muell im ausgabeschacht. wenn dann doch mal alles klappt, dann findet man sein exotisches ziel nicht in der liste auf dem automat, so dass man doch ungefaehr die richtung raten muss und im zweifel das falsche ticket zieht oder ist einfach nach einem update der software “ueberfordert” damit.

irgendwann hatte ich die rmv handy app entdeckt und wollte das natuerlich gleich mal ausprobieren. zuerst muss man sich natuerlich auf der homepage anmelden und seine daten hinterlegen. dann hab ich festgestellt, dass es fuer den blackberry die app natuerlich nicht gibt. damals stand das noch nicht so eindeutig auf der homepage beschrieben aber mittlerweile nenne ich ja auch ein android phone mein eigen und dafuer gibts die natuerlich. also drauf damit und bei naechster gelegenheit testen.

als es dann endlich so weit war, habe ich den uniformierten kontrolleur in der sbahn angeschaut, das handy mit dem online gekauften ticket unter die nase gehalten und zu ihm gesagt: “jetzt bin ich mal gespannt”. dieser schaute etwas komisch und verzog das gesicht, aber dann hat er sich wohl dran erinnert, dass es da “was neues” gibt. nach einem pruefenden blick sagt er: “hm.. uhrzeit passt, is ok”. er kam mir etwas ueberfordert vor, aber erst richtig geil waren die blicke der anderen fahrgaeste um mich herum. ich sah nur grosse fragezeichen ueber den koepfen…

bald hatte sich die naechste gelegenheit ergeben, das ganze in einem regionalexpress auszuprobieren, in dem auch “echte schaffner” mit hochmodernem equipment zum kontrollieren der fahrkarten ausgeruestet sind, mit dem man auch die QR-codes scannen kann. das gleich spiel wieder: “jo.. passt”. damit wollte ich mich aber nicht zufrieden geben und hab den schaffner interviewt. “da ist doch noch so ein barcode zum scannen drauf… warum machen sie das denn nicht?” als antwort kam ganz trocken: “och… das macht keiner von uns. das reicht, wenn die angaben darauf passen und das rmv symbol sich bewegt. dann wissen wir, dass das nicht von einem anderen abfotografiert ist”. ich liess nicht locker und bat ihn, den QR-code doch mal zu scannen. fuenf versuche hat er gestartet mit seinem hightech helferlein und jedesmal bekam er ein “barcode wurde nicht erkannt” auf dem display. zwischendurch ist die handy app auch noch zweimal mit einer java fehlermeldung abgeschmiert. nach ein bischen nettem smalltalk ueber die moderne technik und wie schlecht die welt dadurch geworden ist, zog er dann weiter.

also noch nicht ganz ausgereift das ganze. aber irgendwie funktoniert schon irgendwas. was auf jeden fall funktionieren wird, ist das abbuchen der betraege von meinem konto… ich gehe zumindest davon aus. ich hab irgendwie noch keine abschliessende meinung zu dem thema. wenn man mal datenschutzrechtlich bedenkliche sachen aussen vor laesst, davon ausgeht, dass der ganze technische kram auch irgendwann funktioniert und die kontrolleure auch damit umgehen koennen, duerfte das eine alternative zum nicht funktionierenden fahrscheinautomat sein. der trend geht soweiso bald in richtung mobile payment oder wie auch immer das genannt wird.

klar geregelt ist seitens rmv uebrigens das thema “akku leer”, was dann als schwarz fahren zaehlt. abschliessend nochmal kurz zusammen gefasst:

gruende dafuer:
– die blicke der anderen fahrgaeste (naja.. noch)
– das elend mit den automaten wird umgangen
– man muss kein bargeld mitfuehren

gruende dagegen:
– noch nicht stabil. die app stuerzt ab.
– akku koennte leer werden -> schwarzfahren
– nicht mehr im geringesten anonym, sondern nachvollziehbar, wer wann wohin gefahren ist.
– ggf probleme bei einer reisekostenabrechnung, da kein papierticket vorhanden.
– keine ersparnis, obwohl (in zukunft) enormes einsparpotential beim rmv

sicherlich hab ich noch einiges vergessen zu erwaehnen…

20110525204127 by sd
shorturl: http://sd.vc/36v
tags:
Leave a comment

fortbewegungsmittel

mit was die leute heutzutage so an die arbeit fahren fliegen:

der gute, alte nimbus 001, dessen nachfolger nimbus 3000 bei harry potter bekannt wurde…

20110525201237 by sd
shorturl: http://sd.vc/36u
tags: ,
Leave a comment

happy birthday und 1kp (kilo-posting)

in ca. 3 wochen darf dieses blog seinen 5. geburtstag feiern. fast puenktlich dazu gabs das 1000. posting.

damnaechst vielleicht noch etwas mehr statistik zu dem ganzen ding hier.

20110511215210 by sd
shorturl: http://sd.vc/36c
tags: , ,
1 comment

effektive parkplatzvernichtung

so kann man es mit nur einem popeligen roller schaffen, einen parkplatz zu “vernichten”, auf dem zwei ganze autos platz haetten (also insgesamt drei in dieser parkbucht). es gibt schon helden auf der welt. die koennen sich wahrscheinlich nicht erklaeren, warum manche menschen dann nicht gerade freundlich zu ihnen sind. die merken garnix mehr… mannmannmann… nur die besten der besten der besten, sir!

20110511214514 by sd
shorturl: http://sd.vc/36b
tags: ,
Leave a comment

schoenes adidas wetter

so is das halt, wenn man in der einflugschneise wohnt. da kriegt man bei schoenem wetter auch noch werbung an den himmel gemalt…

20110508174639 by sd
shorturl: http://sd.vc/365
tags: ,
Leave a comment

auto putzen fuer fortgeschrittene

um hartnaeckige, getrocknete vogelkacke vom auto zu entfernen, lege man ein paar tuecher auf die kontaminierten stellen und begiesse diese mit wasser aus der giesskanne. nach 10 minuten einwirkzeit: mit einem wisch ist alles weg…

ich stehe gerne am fenster und beobachte leute.

20110503181617 by sd
shorturl: http://sd.vc/35x
tags: ,
1 comment

mal was neues: autocross

dank fuso hab ich heute mal was neues gemacht. ein besuch beim 54. autocross in schlüchtern. ich muss sagen, dass es sehr interessant war, wenngleich mich das nicht vom hocker gerissen hat. eine wiederholung in form eines gleichartigen events ist also nicht ausgeschlossen. am meisten beendruckt haben mich die “zwerge” mit ihren 9 jahren, die ueber die strecke gefegt sind. logisch, dass die “grossen” besser abgingen. das mit den wuerstchen grillen und parkplatz organisieren sollte der schluechterner msc noch mal ueben. alles in allem wars aber ok.

anstaendiges grillgut haben wir uns anschliessend selbst gebruzelt. genauso, wie die sonne mich heute gebruzelt hat… ein paar rote streifchen hab ich davon getragen.









20110501213809 by sd
shorturl: http://sd.vc/35u
tags:
Leave a comment

das geht runter wie oel

das hab ich heute gesagt bekommen:

“ich mach immer drei webseiten auf: gmx, facebook und dein blog”

wow… das geht runter wie oel. ich hab nen echten fan! mit gmx und facebook in einem satz genannt zu werden ist toll. (auch wenn wir noch an der reihenfolge arbeiten muessen.)
der eigentliche anlass fuer den kurzen plausch war allerdings der kommentar: “menno, du hast seit zwei tagen nichts geschrieben.” naja.. was soll ich dazu sagen. ich machs halt nicht beruflich… aber hey!… einach selber besser machen 😉

20110427170755 by sd
shorturl: http://sd.vc/35n
tags: ,
Leave a comment

waldsumpf

da muss man aufpassen, dass man nicht durch die tuempel rennt, wenn die morgensonne so blendet.

20110425081848 by sd
shorturl: http://sd.vc/35l
tags: ,
Leave a comment